Sonntag, 9. November 2014

BERLIN DIARY

Was für ein Wochenende….10 Mädels, quietschende Betten im Hostel (nicht das wonach es klingt haha), Schlafmangel, mehr Alkohol als gut tut, Katzen und Kater, Klebetattoos und 'ne Wundertüte voller Spaß. 
Ich mochte Berlin nie sonderlich gern. Mittlerweile habe ich aber einen kleinen Überblick und muss sagen, dass ich anfange die Stadt zu mögen. Ich bin fasziniert von der Größe Berlins und davon, dass die U-Bahnen einfach mal alle 5 Minuten fahren. Eine Station Schwarzfahren, aussteigen, die Kontrolleure sichten, wieder einsteigen, eine Station weiter aussteigen, in die Bahn in die andere Richtung wieder einsteigen, aussteigen und so tun als wäre nichts geschehen und zufrieden ins Quietsch-Hochbett klettern. Und das alles innerhalb von 10 Minuten, haha. 
Es gibt so viel zu sehen, dass ich das Gefühl habe die Stadt wird nie langweilig. Selbst wenn man einfach nur in einem Café sitzt und Leute beobachtet, sieht man Sachen, die man in anderen Städten nicht sehen würde.
Nichts desto trotz liebe ich Hamburg und kann mir nicht vorstellen in einer anderen Stadt zu leben.
Was sagt ihr zu Berlin? 
Es ging schon auf der Fahrt los :D 



Ein Teil der Mauer

Die "Lichtgrenze"




Trabi Kolonne

Kommentare:

  1. Das letzte Bild mit den Trabbis ist ja cool. :-)
    Liebst,
    Marie <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich war auch schon in Berlin und fand's toll.. Die Bilder sind hübsch geworden :) ♥

    http://kleinstadtlady.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Sieht nach ner Menge Spaß aus! Lg Sari

    AntwortenLöschen
  4. schöne eindrücke der stadt :)
    ich mag berling zum beispiel gar nicht. is einfach nicht meine stadt , da bin ich eher der mensch für köln :D

    liebe grüße Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

    AntwortenLöschen
  5. Hey!
    Das sieht nach einem super Ausflug aus. Ich möchte auch unbedingt mal nach Berlin, ich war leider noch nie dort.
    Ich wünsche dir noch einen ganz tollen Tag!
    Ganz liebe Grüße, Carina.

    AntwortenLöschen
  6. In Berlin zu wohnen wäre mein kleiner Traum. Ich liebe Tumult, Anonymität und ich mag es wenn man in einer Stadt alle Möglichkeiten hat. Ich liebe Straßenbahn/U-Bahn und Menschenmassen. Bisher hat es sich aber nie ergeben und deshalb träume ich erstmal weiter!

    Grüße von der Beere
    http://stachelbeerchenswunderland.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Cooler Beitrag! Du hast wirklich tolle Fotos gemacht :)
    Und total passend, denn auf meinem Blog hat heute eine Berlin-Serie gestartet ;)

    Liebst, Laura

    http://www.diamondsandcandyfloss.com

    PS: Wie schon gesagt: Auf meinem Blog dreht sich noch bis Mitte Dezember alles um Berlin. Restaurants, Shopping, Locations und und und. Also, ich freu mich wenn Du vorbeischaust :)

    AntwortenLöschen
  8. Beautiful photographs, I would love to visit Berlin! I love your blog and I have followed you with Bloglovin and GFC. If you ever get a chance to check out my blog I would be delighted, thanks!

    Camille xo

    www.cococami.blogspot.co.uk

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Fotoreihe, euer Gruppenselfie schaut mega aus :D
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen
  10. Die Bilder sind echt toll geworden. Hätte ich nicht arbeiten müssen, wäre ich auch in Berlin gewesen :)
    Was sagt man zu Berlin, wenn man dort aufgewachsen ist? Man sieht man die Stadt sicher anders, alles was "Touris" toll finden, ist für einen selbstverständlich &unspektakulär. Ehrlich gesagt bin ich froh, nach 25Jahren da weg gekommen zu sein :) Zu Besuch, ein paar mal im Jahr, ist es okay. Aber wohnen möchte ich dort nicht mehr :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Eindrücke! :) Ich war heute auch in Berlin und finde es jedes Mal aufregend dort.

    Love,
    Christina ♥
    cinapeh.blogspot.de

    AntwortenLöschen