Freitag, 31. Oktober 2014

HALLOWEEN

Ich bin so glücklich, denn die erste Klausurenphase habe ich hinter mir und das wird gefeiert. An Halloween. Eigentlich bin ich kein Halloween-Freund. Aber heute veranstaltet eine Freundin auf dem Kiez eine Party. Ich hole Kathi nachher von der Arbeit ab und dann hin da! Ein Drink kostet uns 3€. Das lassen wir uns nicht zwei mal sagen, ziehen uns einfach schwarz an, klatschen uns schwarze Farbe ins Gesicht und sprühen eine Klobürste schwarz an und fertig ist unser Schornsteinfegerkostüm. Außerdem hoffe ich, dass es so spät wird, dass wenn wir ankommen eh niemand mehr auf Kostüme achtet, bzw. einfach nicht mehr geradeaus gucken kann, ha ha. Bester Plan…oder auch nicht! Bene hat gerade (zu Recht) gefragt wer wohl nicht mehr gerade aus gucken kann. Das lass ich mal umkommentiert, haha. 
Ich wünsche euch, ob Halloween-Freund oder auch nicht, trotzdem einen schönen Freitagabend! 





Strickmantel: Cubus
Hut: Vintage 
Tasche: ASOS (here)
Stiefel: Deena&Ozzy

Mittwoch, 29. Oktober 2014

AUTUMN DARKNESS

Aufstehen. Es ist dunkel. Feierabend haben. Es ist dunkel.
Jawoll, nach der Zeitumstellung hat für mich nun endgültig die gemütliche Zeit des Jahres angefangen. Und ich zelebriere das, denn ich habe vor einer Woche einen Karton mit ganz vielen Jacken und Mänteln gefunden, die ich schon mehr oder weniger verdrängt habe. Das war wie shoppen...nur ohne shoppen. Kein Gedrängel im Geschäft und kein Geschwitze vom Jacken an- und ausziehen, aber 15 neue Teile.
So, jetzt gibt's HSV : Bayern München und ich habe Bene versprochen, dass ich mitgucke und das MacBook ausmache.
Gesagt, getan. Bis morgen!




Hemd und Kette: H&M 
Tasche: ASOS (here)
Mantel: Monki 

Samstag, 25. Oktober 2014

BERLIN

Guten Morgen, Stendal! Und tschüss, haha. Es ist wie erwartet nicht der Burner und deshalb haben wir uns gestern Abend bei einem Glas Wein und Magic Mike dazu entschlossen heute nach Berlin zu eiern. Jetzt darf jeder kurz unter die Dusche springen und dann geht's los. Das wird 'n Spaß! 

Freitag, 24. Oktober 2014

BAUERNHOF

Moin! Es ist 7 Uhr und ich bin fit wie ein Turnschuh und sogar schon in der Lage einen Post zuverfassen. Das hat man auch nicht alle Tage, haha. 
So, zurück aus Polen und der Urlaub geht gleich weiter. Gestern hatte ich nach 4 Stunden Feierabend und heute frei, deshalb fahren Kathi und ich heute nach…TROMMELWIRBEL….Stendaaaal! Die Weltmetropole Stendal bei Magdeburg. Aber das ist nur Nebensache, denn Poali von http://simplypaulina.com studiert dort und geteiltes Leid ist halbes Leid :) 
Und um diesen Tag richtig zu starten, hole ich gleich Lisa ab und wir gehen lecker frühstücken. Wird Zeit, denn mein Bauch ist jetzt schon am grummeln.
Noch kurz mein gestriges Outfit. Nichts Tolles aber diese kleine Tasche hat es mir echt angetan. Als Location muss auch mal der benachbarte Bauernhof herhalten :D


Jeans: J Brand
Pullover und Bikerjacke: Cubus 
Tasche: Pimkie 

Montag, 20. Oktober 2014

MONDAY

Ganz flott möchte ich euch mein heutiges Outfit zeigen. Ein Wohlfühl-Look. Und weil ich es irgendwie zu langweilig fand, aber keine Lust auf hohe Schuhe oder Schmuck hatte, wurde mein neuer Hut ausgeführt. Langsam mutiere ich zum Hut-Fan. Wie sieht's bei euch aus? Tragt ihr Hüte? Oder findet ihr die bei anderen immer ganz toll und wenn ihr selber einen aufhabt, kommt ihr euch bekloppt vor?! So ging's mir nämlich bis vor Kurzem. 




 Jacke: Stradivarius // Tasche: Urban Outfitters // Vans // Hut: C&A (9€, HIN DA :D)
Diesen Schmaus kann ich euch nicht vorenthalten. Wenn man lange keine Pizza gegessen hat und dann der Moment kommt, wo sie vor einem steht, haha. Der Geruch…mhhh! Aber erstmal Fotos machen. Wie ihr sehen könnt, war Bene das warten zu blöd :D 

Samstag, 18. Oktober 2014

WET LOOK

Tja, kacke. Hier auf dem Dorf ist nichts mit jeden Tag Haare waschen. Erstens ist es arschkalt im Bad und das Wasser wird zwischendurch eiskalt. Jeden Tag wäre mir das zu viel Stress, dieses Erstarren vor Kälte und aus der Dusche springen und warten bis das Wasser sich wieder eingekriegt hat. Deshalb wird hier jeden dritten Tag geduscht und ansonsten gibt's Katzenwäsche, haha. So, jetzt ist es raus :D   Wenn sie ein bisschen fettig werden, gibt's halt eine Mütze oder den Wet-Look. Heute habe ich mich für Letzteres entschieden. Noch ein bisschen Gel von Bene geklaut und ich war ziemlich zufrieden. 






Rock: Zara // Pullover und Ohrringe: H&M // Tasche: Pimkie // Schuhe: Jeffrey Campbell

Freitag, 17. Oktober 2014

OPOLE OR LONDON?


Schnell mit dem Klapprad in das nächste Restaurant geradelt, um WiFi anzuzapfen und diesen Post hochzuladen. Jetzt muss ich schnell wieder zurück nach Hause düsen, denn ich habe versprochen zu kochen...dass ich mich aus dem Staub gemacht habe, als meine Oma die Zwiebeln aus dem Vorratsraum geholt hat, kam glaube ich nicht so gut an, haha. Ich habe meinen Onkel nur noch hinterherrufen hören „SO KANN ICH AUCH KOCHEN!“ :D
Gestern war ich in meinem Lieblingsmantel von Topshop unterwegs. Wenn ich mal ratlos in Jeans und T-Shirt vorm Spiegel stehe und nicht weiter weiß, ziehe ich ihn an. Darin fühle ich mich sofort angezogen und brauche sonst nur Basics anhaben. Habt ihr auch so ein Wohlfühlteil? 






 Mantel: Topshop // Beanie: Zara Men // Tasche: Urban Outfitters 

Mittwoch, 15. Oktober 2014

KNIT KNOT

Das Schönste während dieser Jahreszeit hier ist der Geruch, der in der Luft liegt, da die meisten Leute noch mit Holz heizen. Auch mein Opa steht in aller Herrgottsfrühe auf und hackt Holz. Wenn der Rest dann langsam aufsteht, riecht es schon so gemütlich (ich hoffe ihr könnte euch vorstellen was ich mit gemütlich riechen meine :D) und die Küche ist kuschelig warm....ich liebe es! Wenn ich dann im auch noch Flur höre, dass der Fernseher schon auf Lautstärke 60 läuft, da meine Oma nicht mehr ganz so gut hört, bin ich wunschlos glücklich :)
Jetzt gibt's Abendbrot und wohl oder übel eine Folge "Dahoam is Dahoam" bei 110 Dezibel, haha. Wünsche euch einen schönen Abend! 









Shirt: Zara // Hose: ASOS // Uhr: Guess // Tasche: Pimkie // Schuhe: Zara

Dienstag, 14. Oktober 2014

OFF TO POLSKA

Tach! Eigentlich sollte ich diesen Post schon aus Opole schreiben, aber ich musste heute noch kurz zur Arbeit, da wir ein wichtiges Paket erwarten, welches ich annehmen muss. Also lieber DHL-Fritze, gib Gummi. Oma und Opa und die berühmten GRZANKI, von denen ich letztes Jahr schon berichtet habe, warten auf mich. Bene freut sich schon riesig auf die 7-stündige Fahrt, während der ich ihn mit meinen Gesangskünsten beeindrucken werde (oder auch nicht, haha). 
Ich werde wahrscheinlich alle 2 Tage dazu kommen etwas zu posten, nämlich dann, wenn wir in die Stadt oder essen fahren, denn bei uns auf dem Dorf ist dieses sogenannte Internet noch nicht angekommen. 
Habt einen schönen Tag und ein dickes danke an dieser Stelle für eure süßen Kommentare.
Ich freue mich jedes Mal, wenn ich sie mir durchlese! :)


Sonntag, 12. Oktober 2014

38

Das war 'ne Nacht. Mannoman. 5 Gänge. 38 Flaschen Wein. 25 Personen. 6 Stunden. Mehr brauche ich wohl nicht sagen, haha. Heute war ich dann mit schnabulieren dran, denn mein Onkel hat eingeladen und für mich gab's honigglasiertes Lachsfilet auf Kartoffel-Sellerie-Püree…mmhhh! Es war so gut! Ach ja, und am Nachbartisch saß Dieter Bohlen samt Familie. Er ist doch auch nur ein Mensch, aber wieso kann man es nicht lassen immer wieder möglichst "unauffällig"(oder auch nicht) rüberzulunzen?! Eine Erkenntnis habe ich beim Lunzen erlangt, und zwar, dass er besser und netter aussieht als im Fernsehen.
Jetzt schmeiß ich mich in meine Jogginghose und dann geht's ans Packen. Bene und ich fahren morgen nach Polen zu meinen Großeltern. Ich kann es kaum erwarten! Habt noch einen schönen Sonntag :)




Bluse und Rock: H&M // Lederjacke: Massimo Dutti // Schuhe: Aldo // Tasche: Urban Outfitters