Samstag, 19. Juli 2014

SKORT

Ein Glück habe ich ein Outfit in petto, denn hätte ich hier heute Outfitfotos gemacht, hätte ich den Post auch ganz entspannt "KREBS ON TOUR" nennen und den Kopf abschneiden können. Am Himmel war heute nicht eine einzige Wolke und wir waren viel draußen. Jede Viertelstunde habe ich mal so auf meine Schultern gedrückt um zu sehen, ob sich da sonnenbrandmäßig was tut…aber nichts. Bis zu diesem einen Moment, wo ich auf einmal feststellen musste, dass meine Schultern und Dekolleté knallrot sind. KNALLrot, haha. Als wenn sich der LSF auf einmal einfach verabschiedet hat. Ne, reicht mir jetzt hier, bin raus…. Ein Glück habe ich für morgen einen Shoppingtag eingeplant (Bershka, stradiavarius, Pull&Bear und Reserved-Sale, here i come), an dem ich von Laden zu Laden pesen werde. Und Montag früh kann ich dann hoffentlich, wie es eigentlich immer ist, wenn ich mal einen Sonnenbrand habe, was wiederum selten passiert, da meine Haut die Sonne eigentlich gut abkann, ganz locker behaupten, dass aus rot braun wird (Manometer, was für ein langer Satz, ich entschuldige mich für evtl. falsche Kommasetzung, aber muss jetzt flott gehen hier, denn vorm Einschlafen gibt's noch eine Folge "Suits" und Bene sitzt schon fingerklopfend neben mir) :)
Bis morgen! Schlaft gut!




Schuhe putzen wird überbewertet ;-)
 Shorts und Jeanshemd: Zara // Schuhe: Asos // Uhr: Guess

Kommentare:

  1. Hoffentlich ist der Sonnenbrand schnell weg! Autsch!

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar :)
      Der ist zum Glück schon so gut wie weg…nur die Nase leuchtet noch ein wenig :)

      Löschen
  2. dein outfit gefällt mir total gut !!!
    toll siehst du aus! <3

    LOVE

    Sena

    AntwortenLöschen