Sonntag, 8. Dezember 2013

FRIDAY NIGHT

Nabend! Habt ihr das Wochenende gut überstanden? Ich habe gestern den ganzen Tag gearbeitet und bin von da aus gleich weiter mit einer Freundin feiern gegangen. Hallelujah, ich habe lange nicht mehr beide Tage gearbeitet und war danach unterwegs. Sonst habe ich es mir immer alles so gelegt, dass ich auch noch schön Zeit zum Ausschlafen hatte. Meine Oma würde jetzt sagen "Schlafen kannst du, wenn du genug tanzen warst." :D
Meine Story des Wochenendes: Letzte Nacht habe ich mein Handy verloren (zum zweiten Mal, das erste Mal war mit 12 und ein Alcatel haha) und es nach 3 Stunden auf dem Kiez rumeiern und sich den Kopf zerbrechen, Hoffnung haben, Hoffnung aufgeben, wiederbekommen. Das Handy an sich ist ja ersetzbar, aber die ganzen Erinnerungen die man da so mit sich herumschleppt...ich wollte einfach nicht nach Hause fahren und aufgeben, da ich nicht ins Bett wollte, denn ich wusste, dass ich mich hinlegen und weinen würde :D Jaja, ich weiß...Backup! Junge, war ich glücklich, als dieser Türsteher mir das Handy gegeben hat, ich es angemacht habe, es gefühlte Stunden gedauert hat bis der Apfel beim Starten verschwand und mein Hintergrundbild erschien!
Heute habe ich dann einen ganz entspannten Tag bei Benes Familie verbracht. Es gab Kuchen, wir haben Kekse gebacken, Glühwein getrunken und Weihnachtsmusik gehört. Ich hoffe ihr hattet einen schönen 2. Advent!
Am Freitag mit dem Geburtstagskind :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen